Große Pläne!

Noch 2 Seminare, dann ist das Semester endlich vorbei.
2 Seminare, in denen ich Klausuren schreiben muss. Für die ich eigentlich jetzt lernen sollte, anstatt diesen Text zu schreiben. Für die mein Kopf aber grade so gar nicht mehr aufnahmefähig ist.

Aber man muss ja auch schon mal die Zeit nach den Klausuren planen.

Semesterferien heißt ein bisschen Freizeit, ein bisschen Arbeiten und viel schreiben. Hausarbeiten, Essays und so Gedöns.
Aber es gibt ja auch schon schöne Pläne: diverse Verabredungen, die jetzt schon stehen, Shoppingtouren (weil ich ganz ernsthaft im kompletten Semester nicht ein einziges Mal shoppen war, die 2 Oberteile und die Ohrwärmer waren Onlinebestellungen, ansonsten schreit mein Kleiderschrank nach Fütterung), Karneval, die Berlinreise im März, das wird alles ganz toll.

Aber das allerwichtigste kommt morgen. Nach den Klausuren. Nachdem ich mit meinem Kleinen im Einkaufszentrum war um ein Eis zu essen und ein Hot Wheel-Auto zu kaufen. Nach dem Abendessen, Zähneputzen und Vorlesen (bloß niemals das Vorlesen in einer Aufzählung vergessen, das gibt sonst Gezeter).

Dann wird GESCHLAFEN!

Dann interessiert mich kein Lernstoff der Welt mehr, kein Buch, kein Fernsehprogramm, kein Twitter, Facebook, wasauchimmer. Dann kuschel ich mich mit dem Kleinen ins Bett und schlafe. 12 Stunden.

Ich kann es kaum erwarten!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s