Die Liebe…

Grade gelesen:

“Die Liebe ist ein Geschenk und kann als solches natürlich abgelehnt werden. Doch eine Ablehnung zerstört das Geschenk nicht, sondern stellt es quasi nur beiseite. Das zu tun, steht dir natürlich frei. Ich erwarte kein Gegengeschenk. Was nicht heißt, dass ich mich darüber nicht freuen würde, ich erwarte es nur nicht.”

(aus: Nora Roberts, Träume wie Gold, München 2008, S. 403)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s